Rennen

1985 begann Andreas Gallo, damals noch unter seinem Geburtsnamen Schröder bekannt, seine erfolgreiche Laufbahn als Rennfahrer. Neben Bergrennen (obere Bildreihe) hat er auch Rundstreckenrennen bestritten (Mitte). Seit 2008 nimmt er wieder aktiv teil an Klassikveranstaltungen wie der Retromotor in Tübingen (unten).

 

 

 

 

Erfolge im Motorradsport:  
1985     1. Platz beim Bergrennen Schaumburg
1988     1. Platz beim Bergrennen Bengel (Mosel)
             2. Platz beim Bergrennen Schaumburg

             Deutscher Bergpokal-Gesamtsieger Superbike